Pressemitteilung:
Portal Games kündigt 4 neue Titel für 2017 an

MOZbhT3XFriedberg, 12. Oktober.2016 – Portal Games kündigt 4 neue englische Titel für 2017 an: Alien Artifacts, 51st State: Scavengers, Cry Havoc: Aftermath und Stronghold: Undead folgen 2017 Portal Games‘ erster Veröffentlichung des neuen Jahres First Martians: Adventures on the Red Planet. Mit Ausnahme von First Martians erscheinen alle diese Titel auch auf Deutsch bei Portal Games Deutschland. First Martians wird bei Pegasus Spiele erscheinen. Bei Portal Games Deutschland erscheint in Q1 2017 ebenso das hochgelobte Spiel Cry Havoc!

Portal Games freut sich, heute 4 neue Titel vorzustellen, die im Laufe des Jahres 2017 erscheinen werden.  Die Erweiterungen 51st State: Scavengers und Cry Havoc: Aftermath erweitern ihre Spiele um neue und spannende Strategien und geben damit mehr als genug neues Futter für hungrige Strategen. Stronghold: Undead ist eine Neuauflage der bereits früher erschienenen Erweiterung. Undead wurde vollständig überarbeitet und an die Zweite Edition von Stronghold angepasst.
Alien Artifacts ist ein weiteres Kartenspiel von Portal, das die Spieler in die Tiefen des Weltalls entführt.
2017 wird ein fulminates und wahrscheinlich das spannendste Jahr für Portal Games: Im Frühjahr erscheint auf Deutsch und Englisch First Martians, sowie bei Portal Games Deutschland der Hit von 2016 – Cry Havoc!

Alien Artifacts ist ein 4x-Kartenspiel von den Autoren Marcin Ropka und Viola Kijowska.
Die Spieler verkörpern interplanetar-agierende Konzerne, die ihre Forschungsschiffe in die Weiten des Alls schicken, um ihr Wissen um die Galaxis und damit ihre Macht zu vergrößern.
Baut Raumschiffe, erforscht neue Technologien und erforscht die Galaxis nach Möglichkeiten sie auzubeuten. Alien Artifacts bietet die volle 4x-Erfahrung in einer knappen Stunde! Mit über 200 Karten bietet es die unterschiedlichsten Strategien und einen hohen Wiederspielreiz!
Alien Artifacts erscheint auf Englisch auf der Gen Con 2017. Preis und Inhalt werden zu einem späteren Zeitpunkt vorgestellt.

51st State: Scavengerszu Deutsch 51st State: „Die Sucher“-Erweiterung, ist die erste  Erweiterung für 51st State: Das Master-Set, das jetzt auf Deutsch auf den Internationalen Spieletagen 2016 in Essen erscheint.
„Die Sucher“-Erweiterung basiert auf der Ruins-Erweiterung des Original 51st State. Die Sucher bietet ein neues Set von 50 Karten, mit denen man eine neue Spielmechanik ins Spiel bringt: Man erhält neue Interaktionen für die Ruinen in seinem Staat, sowie Zugriff auf den allgemeinen Ablagestapel. Die 50 Karten bringen beliebte Karten aus der alten Erweiterung mit, enthält aber auch vollständig neue Karten, speziell angepasst an das Master-Set.


Cry Havoc: Aftermath erweitert Cry Havoc um eine Reihe neuer Fähigkeits-Karten und Strukturen, die die Fraktionen errichten können, um noch mehr Abwechslung zu bieten. Jede Armee erhält 5 neue Fähigkeits-Karten und 3 neue Strukturen – und verdoppelt damit fast die Auswahl jeder Armee im Vergleich zum Grundspiel! Die Erweiterung enthält ebenso eine Variante, die dafür sorgt, dass das Spiel immer die vollen 5 Runden dauert: Wenn man ein Ereignisplättchen passiert, wird das Spiel nicht verkürzt, stattdessen gibt es eine neue Möglichkeit Siegpunkte zu erhalten.

Stronghold: Undead ist eine vollständig überarbeitete Version der „alten“ Erweiterung und wurde an die zweite Edition von Stronghold angepasst. Dunkle Mächte haben sich verschworen die Burg zum Fall zu bringen. Der Nekromant steht vor der Toren! Die Erweiterung bringt neue Regeln ins Spiel, mit denen man Mana sammeln kann, Zaubersprüche wirkt und Terror säht! Der Verteidger erhält neue Gebäude und Fähigekten, mit denen er dem Nekromanten Widerstand leisten kann. Die Erweiterung enthält außerdem ein brandneues Spielbrett, mit neuen Wegen und Wällen, die den Angreifer völlig neue Möglichkeiten offenbart und den Verteidiger vor neue Herausforderungen stellt!


Über Portal Games:

Portal Games ist ein international renommierter Spieleverlag aus Polen. Der Verlag ist besonders bekannt für seine hochgelobten Titel Imperial Settlers, Neuroshima Hex, 51st State, Stronghold, Tides of Time und Robinson Crusoe. Portal Games Spielhit für 2016 ist das asymmetrische Science-Fiction-Spiel Cry Havoc. Für 2017 arbeitet der Spieleautor und Geschäftsführer Ignacy Trzewiczek bereits am Nachfolger seines Hitspiels Robinson Crusoe – dieser wird den Namen First Martians: Adventures on the Red Planet tragen. Das Spiel wird Szenarien enthalten, die sich zu Kampagnen verbinden lassen, und mit Hilfe einer raffinierten App Spieler zu immer neuen Abenteuern auf dem roten Planeten schicken. Portal Games hat seinen Hauptsitz in ul. Św. Urbana 15, 44-100 Gliwice, Polen.

Foto_Schoenheiter

Foto: Benjamin Schönheiter

Kontakte:
Ignacy Trzewiczek, Geschäftsführer Portal Games
Ignacy@portalgames.pl

Benjamin Schönheiter, Verlagsleitung Deutschland
ben@portalgames.de

www.portalgames.de
facebook.de/portalgamesde
twitter.com/portalgamesde
instagram.com/portalgamesdeom/portalgamesde

No comments yet.

Leave Your Reply

Willkommen bei PORTAL GAMES

Wir sind Bücherwürmer. Wir lieben Filme und Serien. Wir lieben spannende Geschichten. Wir sind mit den Werken von Tolkien, Howard, Herbert, Dick und Lem aufgewachsen… Wir lieben Filme wie Blade Runner und Die unendliche Geschichte.

Aber wir drehen keine Filme. Wir schreiben keine Bücher. Wir machen Spiele.
Spiele für Abenteurer und Krieger, für Entdecker und Siedler. Unsere Spiele lassen euch in diese abenteuerlichen Welten eintauchen und außergewöhnliche Geschichten erleben. Das ist unser Motto: "Board Games that tell Stories."

Tweets

Ein paar Anmerkungen hatte ich noch ... aber die Anleitung für die neue Erweiterung zu #51stState : Die Sucher - ge… https://t.co/YPfuqKc7V9
@MyLarsThought @pegasusspiele das kann das geflügelte Pferd sicher beantworten!
RT @UpliftAndrew: Touched up this old Imperial Settlers arrangement. Looks so much better than when I first edited it over a year ago @trze